alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Kalbsgulasch – Polenta

500 g Kalbfleisch

Salz, Pfeffer, Knoblauch, Ingwer
2 Zwiebeln, 100 g Speck,100 g Champions

Suppengrün (Karotten, Sellerie, Porree)

Rosmarin, Tomatenmark, Tomaten

½  Liter Gemüsebrühe

Gulasch: Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln in Ringe schneiden, die Champions vierteln und den Speck sowie das Suppengrün würfeln.

Den Speck auslassen und das Kalbfleisch  scharf anbraten sowie salzen und pfeffern. Heraus nehmen und die Zwiebeln sowie Suppengrün, Pilze, Knoblauch und Ingwer im Fett kurz mitbraten, Tomatenmark dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Danach die Fleischwürfel dazugeben, die restliche Brühe aufgießen. Nachwürzen und im 140°heißen Ofen ca. 90 Min. schmoren. Zehn Minuten vor Schluss die geviertelten Tomaten dazugeben,

Polenta: Hier habe ich es mir etwas einfach gemacht. Kein langes am Herd stehen und rühren, sondern ich  habe eine Fertigmischung für Polenta mit Steinpilzen von Casale Paradiso aus Italien (Abruzzen) bei Cocca gekauft.
Die gebrauchsfertige Polenta-Mischung ins  kochende Wasser rieseln lassen und ca. 10 Minuten langsam köcheln lassen. Abschmecken und mit Butter verfeinern.

Anrichten: Die Polenta in die Mitte des Tellers platzieren und den Gulasch um die Polenta herum anrichten.

Kalbsgulasch -Polenta

Kalbsgulasch -Polenta

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: