Hotel Les Vieux Carré – Rouen

Hotel  Les Vieux Carré.

Donnerstag 01.11.2012

Trotz modernsten Navi war das Hotel nicht so einfach zu finden. Schließlich landeten wir in einer Tiefgarage, Von dort aus machten wir uns auf, das Hotel in einer Fußgängerzone von Rouen zu suchen. Kaum 100 m von der Tiefgarage entfernt standen wir vor einem verschlossenen Tor. Erst nach einem Anruf mit dem Handy wurde uns das Tor geöffnet.

 

Ein wunderschönes romantisches dunkelrotes Fachwerkhaus mit üppiger Vegetation in einem kleinen Innenhof stand vor uns. Dieser erste positive Eindruck verstärkte sich noch, als wir den Empfangsraum betraten. Eine kleine Salonecke mit angrenzendem Bistrobereich gehen ineinander über. Hier wurde auch das Frühstück eingenommen.

Die Zimmer nicht gerade groß, aber praktisch eingerichtet. Sehr niedrige Betten und leider fehlt wie so oft eine vernünftige Kofferablage. Auch das Bad mit Badewanne, Waschbecken und WC ist sehr eng aber sauber.

Das Zimmer kostet 68 €, das Frühstück 8 €. Kaffee, Orangensaft, Baguette, Butter, Marmelade und Jogurt. Nach dem üppigen Abendessen ausreichend, aber zu teuer.

 

Fazit: Angenehmes Hotel in einer Fußgängerzone, nett eingerichtet. Die Altstadt mit den Sehenswürdigkeiten ist schnell zu erreichen. Würde jederzeit wieder buchen.

Hotel Acropole in Bernay

Hotel Acropole - Bernay
Hotel Acropole - Bernay

Hotel  Acropole in Bernay

Das Hotel liegt südlich des Städtchens Bernay an der D 438. Das Hotel verfügt über 51 Zimmer. Die Standartzimmer kosten 58 €, die Komfortzimmer 68 €. Unser Zimmer in der „Komfortklasse“ ist für französische Verhältnisse gut ausgestattet.  Das WC ist vom Badezimmer getrennt angeordnet. Das Badezimmer mit Badewanne und Waschbecken ist relativ klein, leider fehlt eine Ablagemöglichkeit  und ein Haken oder Handtuchhalter. Vorsicht ist bei der Benutzung der Dusche angesagt. Warm und kalt sind verdreht angeordnet.

Es sind 2 Betten vorhanden 1x 1.40 x 2,00 m und einmal 0,90 x 2,00 m. So können 3 Personen (2 Erwachsene + 1Kind) relativ preiswert übernachten. Das Frühstück kostet pro Person 8 € zusätzlich und bietet mehr als den sonst üblichen französischen Standart. Autos können auf dem großen Parkplatz vor dem Hotel abgestellt werden. Wenn möglich sollte man ein Zimmer zum Garten hin bestellen. Die vorbeiführende D 438    ist leicht störend.

Ein kleines Schwimmbad ist vorhanden, dies kann bei Bedarf mit einer Rundkonstruktion abgedeckt werden.

Das Essen wird im Grillrestaurant  „La Fontaine“ eingenommen. Das Restaurant wird getrennt vom Hotel geführt.

 Übernachtet am 24.07.2008