alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Risotto mit Pfifferlingen

 

Risotto mit Pfifferlingen

Zutaten

1 l Gemüsebrühe

2 EL Olivenöl 1 EL Butter

1 Schalotte fein gehackt

1 Knoblauchzehe fein gehackt,   Ingwer

400 g Risotto-Reis

2 Gläser trockenen Weißwein

Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

100 g Butter, 100 g frisch geriebener Parmesan

Pfifferlinge

Die Brühe zum Kochen bringen. In einem zweiten Topf das Olivenöl mit der Butter erhitzen und die Schalotte, den Knoblauch und den Ingwer auf kleiner Stufe anschwitzen, bis sie weich und glasig sind, sie dürfen aber keine Farbe annehmen. Den Reis einstreuen und die Temperatur höher schalten.

Den Reis durchrühren bis er ein etwas glasiges Aussehen annimmt. Dann den Wein zugießen und weiterrühren, bis der Wein fast eingekocht ist. Sobald der gesamte  Wein in den Reis eingekocht ist,  eine Schöpfkelle heiße Brühe und 1 kräftige Prise Salz dazu geben.  Die Temperatur so einstellen, dass das Ganze nur leise blubbert. Schöpfkellen weise weitere Brühe dazu  geben,  allerdings immer erst warten, bis der Reis die letzte Portion aufgesogen hat.

Nach ca. 15 Min. den Reis auf ein eingeöltes Backblech geben und abkühlen lassen. Diese Arbeit kann bereits am Vormittag erfolgen.

10 Min. bevor das Gericht fertig sein soll einen Topf mit etwas Brühe erhitzen, den Reis dazugeben und rühren. Weitere Brühe dazu geben, rühren und nach ca. 5 Min. probieren ob der Reis gar ist. Die Körner sollen weich sein, aber noch etwas Biss haben.

Den Topf vom Herd nehmen, die Butter und den Parmesan untermischen und einen Deckel auflegen. Den fertigen Risotto danach noch ca. 5 Minuten ruhen lassen

Die Pfifferlinge säubern und in Butter kurz anbraten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: