Auberge de ill

Schade, die Auberge de ill hat ihren dritten Stern nach über 51 Jahren verloren. Ich habe das Haus dreimal besucht. Mitte der 1980ziger Jahre war es mein erster Drei Sterne Besuch. Es war zur damaligen Zeit für mich etwas besonders dieses Haus zu besuchen. Dann wieder Anfang 1991 und das letzte Mal 2010.

p1010038

Hier meine Zusammenfassung vom Mai 2010

Das Haus Haeberlin ein Gesamtkunstwerk. Es stimmte fast alles. Eine gute Küche benötigt nicht unbedingt moderne Techniken, hervorragende regionale Produkte sowie Sorgfalt und sauberes Arbeiten sorgen für eine herausragende Küche. Angefangen vom Empfang, über den Service, Serge Dubs und sein junger Gehilfe sind dabei besonders zu erwähnen und die Speisen, einige Schwachpunkte sind dabei nicht auszuschließen, sorgten für einen gelungenen Abend.

Ein Haus, dass trotz kleiner Schwächen eine Reise wert ist.

https://alwisgenussreisen.com/2010/05/11/auberge-de-ill-haeberlin/

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s