alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Lammrückenfilet im Zucchinimantel

Die Lammrückenfilets parieren und in heißen Olivenöl kurz von allen Seiten anbraten. Auf ein Gitter legen und abkühlen lassen. Danach salzen und pfeffern und in klein gehackten Thymian wälzen.

Aus eiskalten Lammfleisch und eiskalter Sahne eine Farce herstellen. Pilze, in meinem Falle weiße Champignon, fein hacken und unter die Farce heben. Auch frischer Majoran wird fein gehackt und unter die Farce gegeben. Farce salzen und pfeffern.

Gegrillten Zucchinischeiben  auf eine Frischhaltefolie legen, mit Farce bestreichen und darauf die abgekühlten Filets legen. Mithilfe der Folie das ganze einrollen. Dies kann gut vorbereitet werden.

Zucchini - Farce - Lamm
Zucchini – Farce – Lamm
Das Paket anschließend in Strudelteig packen und bei 125 °  in den vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten garen lassen. Die Kerntemperatur sollte  55°nicht überschreiten. Im abgeschalteten Ofen ca. 5 Min ziehen lassen. Tranchieren und mit gebratenen Zucchiniwürfel und Sahnenudeln, die mit gehackten Thymian und Rosmarin bestreut werden, servieren.
 
Lammrückenfilet

Lammrückenfilet

 
Advertisements

Eine Antwort zu “Lammrückenfilet im Zucchinimantel

  1. Rosa Meyer 24. Mai 2011 um 10:38

    Wow, sieht so originell aus. Das muss ich unbedingt probieren, vielen Dank für die tolle Idee. Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: