alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Gefüllte Hähnchenbrust

Gefüllte Hähnchenbrust mit Pfifferlingen und Kartoffel-Rauke Püree

Hähnchenbrust

Hähnchenbrust einschl. Knochen und Haut waschen und trocken tupfen, Die Haut mit den Fingern vom Fleisch lösen und mit der Farce füllen. Von Aussen salzen und pfeffern, mit Olivenöl einpinseln und in den 160° heißen Ofen schieben. Nach ca. 45 Min. mit Butter bestreichen und unter dem Grill bräunen. Aus den Ofen nehmen, 5 Min. ruhen lassen und dann die Brüste vom Knochen lösen.

Farce

Pfifferlinge säubern und klein hacken. Rauke waschen und ebenfalls klein schneiden. Aus Butter, Semmelbröseln den Pfifferlingen und Rauke eine Farce herstellen. Salzen, pfeffern und mit den Fingern unter die Haut des Hähnchens schieben.

Pfifferlinge

Die Pilze säubern und mit klein geschnittenen Schalotten und Knoblauch in der Pfanne anbraten und fertig garen.

Püree

Kartoffeln schälen, klein schneiden und gar kochen. Abschütten, ausdämpfen lassen und durch eine Presse drücken. Salzen, pfeffern, Olivenöl dazugeben und kräftig durchrühren. Zum Schluss wird klein geschnittene Rauke untergehoben.

Dazu Phlocks und Blüten von Hornklee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: