alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

BIO Hähnchen in Cidre

05 Bio Hähnchen in Cidre

Bio-Hähnchenkeulen waschen, trockentupfen und im Gelenk teilen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen.

01 Anbraten

Hühnchen darin rundum ca. 10 Minuten anbraten.

02 Gemüse

Keulen herausnehmen und kleingeschnittenes Wurzelgemüse schmoren, Schalotten, Knoblauch, Pilze, Thymian und Lorbeer zugeben, würzen. Die Keulen auf das Gemüse legen und Calvados angießen und einkochen lassen.

03 Ablöschen mit Calvados

Anschließend mit Cidre und wieder ein reduzieren. Dies 2mal wiederholen.

04 Auffüllen mit Cidre

Dann mit Cidre und Hühnerbrühe  auffüllen. Zugedeckt bei 120 ° im Ofen ca. 90 Min. schmoren.

Die Keulen herausnehmen und unter dem Grill bräunen.

Den Fond durch ein Sieb geben und unter starker Hitze einkochen lassen. Zum Schluss noch einmal Cidre angießen und mit Salzbutter binden.

Dazu gibt es Ofenkartoffeln, Schmorgemüse und Champignons.

Advertisements

2 Antworten zu “BIO Hähnchen in Cidre

  1. gut-esser.de 13. Juli 2018 um 15:23

    Ah, lange nichts mehr gelesen … leckeres Hähnchen!

  2. alwi 13. Juli 2018 um 18:37

    Bei dem warmen Wetter spare ich mir ein aufwendiges kochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: