alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Parfait vom Lavendelhonig mit Ragout von Trockenfrüchten, Sabayon.

Parfait

8 Eigelbe werden mit dem Saft einer Orange mit dem Rührstab aufgeschlagen. 250 gr. Lavendelhonig anschließend unter diese Masse rühren und über dem Wasserbad zur „Rose“ aufschlagen. Unter weiteren rühren im Eisbad kalt werden lassen. 250 gr. geschlagene Sahne unterheben und  in Portionsformen gießen und im Gefrierschrank mind. 6 Std. gefrieren lassen.

Ragout

Je 150 gr. Trockenfrüchte, diesmal Aprikose, Feige und Pflaumen in Streifen  schneiden. Weißwein  mit Zimtstange, Nelke, Vanillestange und Streifen von der Orange aufkochen, auf die Trockenfrüchte schütten und über Nacht ziehen lassen.

Sabayon

Die Trockenfrüchte auf ein Sieb geben und den Saft auffangen. Zwei Eigelbe mit etwas Zucker und dem Saft über Wasserbad aufschlagen.

Anrichten

Parfait aus der Form lösen, in einem tiefen Teller mittig anrichten, die Trockenfrüchte dazugeben und den Sabayon angießen.

Parfait vom Lavendelhonig mit Ragout von Trockenfrüchten, Sabayon.

Parfait vom Lavendelhonig mit Ragout von Trockenfrüchten, Sabayon.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: