Löwenzahnsalat mit Speck und verlorenem Ei

Außer Ei und Speck alles aus dem eigenem Garten.

Junge Löwenzahnblätter, Bärlauch, Guntermann, Schafsgarbe, Giersch und  Zitronenmelisse wurden gewaschen, getrocknet, mit einer Vinaigrette (nur Essig und Zitronenöl)  überzogen und auf einem Teller angerichtet.

Nicht nur Farbtupfer brachten Löwenzahnblüten und Scheiben vom Radieschen. Dazu knuspriger Speck und verlorenes Ei.

Löwenzahnsalat
Löwenzahnsalat

Poulardenbrust auf Pilz-Spargel Gratin.

Inspiriert durch Josef Sauerschells Gratin mit Morcheln und Spargel, habe ich meine eigene Kreation entwickelt.

Champignons säubern und vierteln. Spargel schälen, in ca. vier cm lange Stücke schneiden und diese halbieren und in Olivenöl anbraten. Eine Sauce Hollandaise  aufschlagen, Fadennudeln ca. 3 Min. kochen. Poulardenbrust in Olivenöl scharf anbraten und im Ofen ziehen lassen.

Die abgetropften Fadennudeln auf einen Teller geben, darauf die angebratenen Pilze und Spargelstücke platzieren,  mit der Sauce Hollandaise überziehen und unter dem Grill gratinieren. Die Poulardenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Gratin anrichten.

Poulardenbrust
Poulardenbrust