alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Poulardenbrust auf Pilz-Spargel Gratin.

Inspiriert durch Josef Sauerschells Gratin mit Morcheln und Spargel, habe ich meine eigene Kreation entwickelt.

Champignons säubern und vierteln. Spargel schälen, in ca. vier cm lange Stücke schneiden und diese halbieren und in Olivenöl anbraten. Eine Sauce Hollandaise  aufschlagen, Fadennudeln ca. 3 Min. kochen. Poulardenbrust in Olivenöl scharf anbraten und im Ofen ziehen lassen.

Die abgetropften Fadennudeln auf einen Teller geben, darauf die angebratenen Pilze und Spargelstücke platzieren,  mit der Sauce Hollandaise überziehen und unter dem Grill gratinieren. Die Poulardenbrust in Scheiben schneiden und auf dem Gratin anrichten.

Poulardenbrust

Poulardenbrust

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: