alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Lebkuchen – Orangen

Lebkuchen - Orangne

Lebkuchen - Orangne

Lebkuchen gefüllt mit Orangen – Curd

 Man muss ja nicht alles selbst erfinden.  Das Rezept für den Orangen Curd habe ich von Aurélie übernommen.

 Lebkuchen:

Im Kühlschrank lag noch eine Packung Fertiglebkuchen. Dieser wurde dünn ausgerollt und in gebutterte Muffinformen gelegt. Im 180° heißen Backofen für ca. 8-10 Minuten (blind) ausbacken.

 

Curd:

Orangen (150ml Saft), 1 ES Speisestärke, 30gr Butter, 40 gr Zucker, 1 Ei+1 Eigelb.

Die Orangen auspressen und den Saft mit dem Zucker und der Speisestärke verrühren. Das Ganze erhitzen und  die Butter peu à peu eingeben. Wenn die Butter  geschmolzen ist, die Casserole vom dem Herd nehem und die Eier dazu schlagen. Dann kurz auf dem Herd stellen und bei schwacher Hitze die Creme rühren bis sie dickflüssig wird.

Anrichten:

Die Lebkuchen mit der Orangen Curd füllen und servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: