alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Suppe von Radieschengrün

 

Suppe 01

Suppe 01

 

Zutaten (4 Personen – Menübestandteil)

– 0.5 l Gemüsebrühe (selbstgemacht und eingefroren)  

– etwas Weißwein

– 1 Schalotte

– ca. 50 g kleingeschnittenes Wurzelgemüse

– 3 Kartoffeln

– 0.1 l Milch

– 1 Bund Radieschen

– 20g Butterschmalz

– Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schalotten schälen und klein schneiden. Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden. Radieschengrün abschneiden, waschen, kurz blanchieren, in Eiswasser legen und abtropfen lassen.

Butterschmalz in einem Topf schmelzen, die Schalotten darin glasig braten das kleingeschnittene Wurzelgemüse und  die Kartoffeln hinzufügen. Mit  Wein sowie Brühe aufgießen und ca. 25 Minuten zugedeckt kochen lassen. Die Milch und das Radieschengrün  dazugeben, die Suppe im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen.

Als Einlage: Tatar vom Lachs und Stifte vom Radieschen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Suppe von Radieschengrün

  1. Ratzebut 31. Mai 2012 um 11:43

    Wow, unglaublich lecker! Auf die Idee, auch aus dem Radieschengrün etwas zu machen wäre ich von alleine wohl nie gekommen. Nach dem Essen dieser Suppe bereut man es direkt, dass man das Grün bis jetzt immer weckgeworfen hat…

    Gruß Ratze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: