alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Paprikatarte

Paprikatarte

Paprikatarte

Zutaten für zwei Personen:

1 rote Paprika,

2 Frühlingszwiebeln

Glatte Petersilie

Rosmarin

1 Teelöffel Lavendelhonig

Butter

Blätterteig

Butter für die Förmchen

Salz, Pfeffer, Blüten

Zubereitung: Die Paprika waschen, halbieren und die Samen entfernen. Ausstechen, etwas kleiner als die Tarte-förmchen und unter den Grill legen. Anschließend die Paprika schälen. Die Frühlingszwiebeln einschl. des Grüns klein schneiden. Die Petersilie klein hacken. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen die Zwiebeln andünsten. Salzen, pfeffern und den Honig dazugeben. Zum Schluss die Petersilie unterheben, abkühlen lassen. Blätterteig ausstechen, diesmal etwas größer als die Förmchen.

Die Förmchen ausbuttern. Die Paprika mit der äußeren Seite in die Förmchen geben, darauf die Zwiebelmischung. Abdecken mit Blätterteig. Eine Art Tarte Tatin also. In den auf ca. 160° vorgeheizten Ofen schieben und ca. 35-40 backen.  Kurz abkühlen lassen, stürzen und lauwarm servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: