alwisgenussreisen

Genuss, Kochen, Reisen und mehr

Lebkucheneis auf Kumquatkompott

Lebkucheneis

Lebkucheneis

Lebkucheneis auf Kumquatkompott

Kumquatkompott:

250g Kumquats

70g Zucker

30g Honig

Nelken, Zimtstange

200g Orangensaft

50g Cointreau

Die Kumquats im warmen Wasser waschen, danach der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Den Honig in einer Sauteuse karamellisieren lassen und mit Cointreau ablöschen. Nun die Kumquats, den Zucker, die Nelken und die Zimtstange  hinzufügen und mit Orangensaft auffüllen. 5 Min. leicht köcheln lassen und dann vom Herd ziehen. Das Kompott erkalten lassen. Den  Orangensaft mit etwas Stärke binden.

Lebkucheneis

200 ml Milch

100 ml Schlagsahne

75 g Zucker

25 g Lavendelhonig

2 Eigelbe

1 TL Lebkuchengewürz

100 g Lebkuchen, zerbröselt

Zubereitung:

Die Eigelbe mit dem Zucker, dem Honig und dem Lebkuchengewürz schaumig rühren. Anschließend die  Milch und die Sahne untermengen und zur „Rose“ aufschlagen.  Die Masse abkühlen lassen und in die Eismaschine füllen und etwa 20 Minuten darin gefrieren lassen.

Die Lebkuchenbrösel nach und nach in die Eismasse streuen.

Das Eis portionsweise auf dem Kompott  anrichten und servieren.

 
Advertisements

Eine Antwort zu “Lebkucheneis auf Kumquatkompott

  1. Arthurs Tochter 18. Januar 2012 um 12:35

    Hallo alwi, ich habe neulich ebenfalls ein Lebkuchen-Eis gemacht, Bombe, oder? 🙂
    Genau wie Du mit den Kumquats finde ich auch, dass es mehr als jedes andere einen „säuerlichen“ Begleiter benötigt. Aber dann ist es der Eishimmel auf Erden. Meine Rezeptur ist ein bisschen anders gewesen, kommt der Lavendelgeschmack sehr durch? Ich lasse nach Möglichkeit die Eismassen immer über Nacht im Kühlschrank durchziehen, aber vielleicht ist das auch nur ´ne Glaubenssache. 🙂
    Guck mal, hier ist mein Rezept:
    http://arthurstochterkocht.blogspot.com/2011/12/ruhe-essen.html
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: